Title
Direkt zum Seiteninhalt
Erste-Hilfe: Hausapotheke
Wir Tierbesitzer hoffen es nicht, aber irgendwann ist dann doch mal passiert - die Katze hat sich verletzt und muss versorgt werden.
Diese Utensilien sollten Sie für den Notfall immer griffbereit haben!

Erste-Hilfe Notfallkoffer

Was darf nicht fehlen...
  • Digitales Fieberthermometer
  • Zeckenzange
  • Pinzette
  • Runde Schere

Wichtige Rufnummern...
  • Rufnummer des eigenen Tierarztes
  • Tierklinik in der Nähe
  • Giftnotrufzentrale
  • Außerdem gehören verschiedene Instrumente und Verbandsmaterialien in den Notfallkoffer. Bei Medikamenten bitte vorher die genaue Dosierung unter Absprache mit dem Tierarzt notieren.

Instrumente
  • digitales Fieberthermometer
  • Zeckenzange
  • Pinzette
  • runde Schere
  • Einmalspritzen ohne Nadeln
  • flexibler Gummischlauch
  • Einmalhandschuhe
  • Wärmflasche
  • Coolpad (aus dem Kühlschrank)
  • Decke

Verbandsmaterialien
  • Mullbinden: dient zur Wundabdeckung!
  • elastische Binden
  • Mullkompressen: zum Abdecken von größeren Wunden unter dem Verband!
  • Verbandstuch: zum Bedecken bei Verbrennungen oder größeren Wunden!
  • Verbandswatte: zum Polstern von Verbänden!
  • Leukosilk: Klebeband für sensible Haut
  • Wattestäbchen: zum Auftragen von Salben oder ähnlichem!


Weblinks, die Sie interessieren könnten!
Onlineshop für Haustierzubehör & Tierapotheke
"Glücklich ist das Haus mit mindestens einer Katze."
- Sprichwort aus Italien -
Wichtige Infos:
(0162) 8953395
Katzenwissen-online.de
Zurück zum Seiteninhalt