Title
Direkt zum Seiteninhalt
Katzenkrankheiten: Blasenentzündung/Harngries
Wenn die Katze "Wasser lassen muss", aber nicht kann!


Blasenentzündung
Wer selbst schon mal darunter gelitten hat, weiß wie schmerzhaft eine Erkrankung der Blase oder ableitenden Harnwege sein kann!

Auslöser können sein...
  • Bakterien
  • Stress

Symptome...
  • öfteres Aufsuchen der Katzentoilette innerhalb kürzester Zeit,
  • Katze schreit beim urinieren,
  • getrübter Urin evtl. mit Blut,
  • Katze meidet das Katzenklo und wird unter Umständen unsauber.

Behandlung...
  • ultraschall und bakteriologische Untersuchung,
  • wenn Bakterien im Urin festgestellt wurden, erfolgt Gabe von Antibiotika.

Harngries/Harnsteine
Die Abbauprodukte können im Harn (je nach PH-Wert) kleine Kristalle bilden, die aber ohne Probleme mit dem Harn ausgeschieden werden können. Wenn diese aber größer werden und sich zusammenballen, können sie zu "Harngries" oder "Harnsteinen" werden und den Harnleiter verstopfen, was für das Tier sehr schmerzhaft und auch gefährlich werden kann.
Themenlinks
"Glücklich ist das Haus mit mindestens einer Katze."
- Sprichwort aus Italien -
Wichtige Infos:
(0162) 8953395
Katzenwissen-online.de
Zurück zum Seiteninhalt