Aggressionen bei Katzen

Aggression ist eine "Reaktionsmöglichkeit", über die eine Katze versucht, gewisse Probleme gegenüber Artgenossen oder im schlimmsten Fall, sogar gegenüber dem Menschen abzubauen.

Bild: Katzenkinder lernen schon, sich gegenüber Artgenossen durchzusetzen
Katzenkinder lernen schon, sich gegenüber Artgenossen durchzusetzen

Gründe für Aggressionen können sein:

  • Über- oder Unterforderung
  • Lebensumstände (Stress)
  • erlerntes Verhalten
  • Schmerzen
  • Selbstverteidigung

Pet and Bite

Ein besonderes Verhalten von Katzen ist, dass sie gestreichelt werden möchten und nach einer gewissen Zeit oder einer bestimmten Berührung mit Fauchen oder/und einen Pfotenhieb aggressiv reagieren oder weglaufen. Auslöser können hier Furcht, Angst oder vielleicht auch Organprobleme sein. Letzteres wäre bei einem Tierarzt abzuklären, während man ansonsten mit dem Verhalten der Katze leben muss.

Schmerzen

Ein Katze, die unter Schmerzen leidet, ist unberechenbar. Selbst der eigene Besitzer kann vor deren aggressive Reaktionen nicht sicher sein und eine Behandlung ist immer mit Vorsicht vorzunehmen. Auf jeden Fall sollte das Tier umgehend einem Tierarzt vorgestellt werden!




X-Stat.de