Parasiten bei Katze, Hund & Co.

Parasiten sind kleine tierische Untermieter, die auch Endo-bzw. Ektoparasiten, genannt werden und für Tiere ganz schön nervig und für den Menschen mitunter auch gefährlich werden können. Dazu zählen unter anderem z.B. Flöhe, Würmer oder auch Zecken. Vor allem sind sie manchmal auch für den Menschen nicht ganz ungefährlich.

Freigängerkatzen eher betroffen

Besitzer von Freigängerkatzen wissen wovon ich Rede, denn sie müssen ihre Tiere öfter entwurmen oder entflohen, als es bei einer reiner "Wohnungskatze" notwendig ist. Die Besitzer können sich auch, gerade zur warmen Jahreszeit, tagtäglich mit einer Zeckenzange bewaffnen, um das Tier von diesen spinnenartigen, blutaugenden Nervensägen zu befreien.

Heilmittel gegen Parasiten

Als Mittel werden hier Pasten, Tabletten (z.B. Milbemax), Halsbänder oder Spot ons angeboten, die gegen verschiedene Parasiten helfen sollen, aber nicht ganz ohne sind. Wegen ihrer starken Wirkung sind diese Mittel nur beim Tierarzt erhältlich!

Fremdwörterlexikon... stift icon

  • Endoparasiten - Parasiten, die sich im Darm der Katze befinden!
  • Ektoparasiten -  Parasiten, die sich auf der Haut der Katze befinden!
  • Zoonosen - Krankheiten die auch auf dem Menschen übertragbar sein können!



Diese Homepage wurde erstellt von Lika-Webdesign.de

X-Stat.de