Erste-Hilfe: Hitzschlag bei Katzen

Katzen sind reine Sonnenanbeter, aber zu viel Wärme kann ihnen auch schaden!

Ursachen
  • Hohe Temperaturen, z.B. beim Transport im Auto, verbunden mit Angst und Stress, oder eine besondere Hitzeempfindlichkeit bei langhaarigen Katze mit dichter Unterwolle und Atemschwierigkeiten bei zu kurzer Nase können zum Hitzschlag führen

Symptome
  • betreffende Katzen hecheln und suchen einen kühleren Platz auf und werden unruhig
  • sollte sie weiter der Hitze ausgesetzt sein, legen sie sich auf den Bauch und fangen an zu hecheln
  • das Tier sofort zum Tierarzt bringen

Maßnahmen
  • Das Tier nicht zu schnell abkühlen, denn sonst droht die Gefahr, dass der Kreislauf zusammen bricht
  • Fell mit einem nassen Tuch bedecken
  • dem Tier frisches Wasser anbieten
  • wenn sie nicht trinken möchte, ihr etwas Flüssigkeit auf die Zunge oder auf die Pfoten träufeln
  • einer bewusstlosen Katze niemals Flüssigkeit einflößen, da diese sonst ersticken könnte

Vorbeugung
  • Während der Mittagshitze auf lange Fahrten im Auto verzichten
  • Katzen sollten immer die Möglichkeit haben, sich ein schattiges Plätzchen aufsuchen zu können

Hinweis:

Dimi war als Jungtier in dieser Situation: Er ist, als ich mal krank war, aufs Dach ausgebüchst. Wir haben ihn noch rechtzeitig gefunden und es war kein schöner Anblick!

- Geschichte dazu wird noch folgen! -




X-Stat.de